15. April 2014 Knut Persson

HSH Nordbank: Dem Desaster entgegen ... oder »Alles wird gut«

Kürzlich wurde Geschäftsbericht 2013 der Bank vorgestellt. Beträchtliche Verluste wurden mit vereinten Kräften von Management und Politiker schön geredet. Es ist nützlich sich die wichtigsten Kennzahlen mal im Zusammenhang anzusehen.

Der tabellarische Überblick seit 2006 bis 2013 verdeutlicht: Ein in der Substanz zerstörtes Geldinstitut wird entgegen aller Marktlogik durch öffentlicher Gelder am Leben gehalten. Ein klassischer Fall einer Zombie-Bank, und: die Bank geht in die Verlängerung - die Verbrennung von öffentlichen Finanzmitteln ist noch nicht zu Ende.

Zum Überblick hier - als PDF herunterladen

Quelle: https://www.vorort-links.de/nc/archiv/analysen_ansichten/detail/artikel/hsh-nordbank-dem-desaster-entgegen-oder-alles-wird-gut/