Das etwas andere Kochbuch

Ulrike Hinrichs und Günther Spiegel (Hrsg.)
Kleine Weltküche
Kochrezepte von Geflüchteten und Freunden
160 Seiten | Großformat | Hardcover | farbig illustriert | EUR 19.80
ISBN 978-3-89965-742-5

Kulturgeschichte im Film

Michael Töteberg
Filmstadt Hamburg
Kino-Geschichten einer Großstadt:
Stars, Studios, Schauplätze
368 Seiten | viele Farbfotos | Hardcover | EUR 19.80
ISBN 978-3-89965-578-0

Immer aktuell:

Supplement der Zeitschrift Sozialismus 1 / 2016
56 Seiten | 2016 | EUR 7.00
ISBN 978-3-89965-868-2

VSA: Bücher zu vorortLINKS-Themen

Tom Strohschneider
What's left?
Europas Linke, der Rechtsruck und ein sozialistischer Kompromiss
96 Seiten | EUR 9.80
ISBN 978-3-89965-669-5

Reiner Basowski/Gerd Pohl (Hrsg.)
Hamburg: Internationale Metropole
Vom kolonialen Erbe zur Globalisierung:
Wirtschaften, Wohnen, Arbeiten, Leben
176 Seiten | EUR 14.80
ISBN 978-3-89965-708-1

Frank Kuschel
Haushalten mit links?!
Emanzipative Haushalts- und Finanzpolitik in der Kommune
112 Seiten | EUR 7.50
ISBN 978-3-89965-636-7

Felicitas Weck
Linke Kommunalpolitik
Für Einsteiger_innen und Fortgeschrittene
104 Seiten | EUR 7.50
ISBN 978-3-89965-585-8

Susanne Hennig-Wellsow (Hrsg.)
Mit LINKS regieren?
Wie Rot-Rot-Grün in Thüringen geht
208 Seiten | EUR 16.80
ISBN 978-3-89965-672-5

Joachim Bischoff / Bernhard Müller
Piketty kurz & kritisch
Eine Flugschrift zum Kapitalismus im 21. Jahrhundert
96 Seiten | EUR 9.00
ISBN 978-3-89965-646-6

joachim bischoff
finanzgetriebener kapitalismus
entstehung – krise – entwicklungstendenzen
eine flugschrift zur einführung
176 Seiten | EUR 12.80
ISBN 978-3-89965-599-5

Gerd Siebecke
Die Schanze: Galão-Strich oder Widerstandskiez?
Streifzug durch ein klammheimliches Klavierviertel
108 Seiten | zahlreiche historische und aktuelle Farbfotos | 2. aktualisierte Auflage 2012 | EUR 11.80
ISBN 978-3-89965-538-4

Gerd Pohl / Klaus Wicher (Hrsg.)
Hamburg: Gespaltene Stadt?
Soziale Entwicklungen in der Metropole
204 Seiten | September 2013 | EUR 16.80
ISBN 978-3-89965-562-9

Broschüre, die als pdf-Datei heruntergeladen oder gedruckt gegen einen Unkostenbeitrag im VSA: Verlag, St. Georgs Kirchhof 6, 20099 Hamburg abgeholt werden kann. Wer sie zugeschickt haben möchte, schreibe bitte eine Mail an redaktion[at]sozialismus.de.

Aktuelle Termine

Hier sind sämtliche Veranstaltungen und andere Termine zusammengefasst. Infos bitte jeweils an die regional spezifischen Kontakadressen mailen!

12. August 2017Frankfurt a.M. | 11:00 Uhr | Gewerkschaftshaus, Wilhelm-Leuschner-Str. 69-77

Für einen Demokratischen Sozialismus im Gedenken an Manfred Coppik (1.11.1943-21.9.2016)

Im September 2016 verstarb im Alter von 72 Jahren Manfred Coppik (zum Nachruf). Ein Jahr nach seinem Tod erinnert die Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag an sein politisches Wirken. In der Einladung zu der Veranstaltung heißt es: »An Manfreds Leben und Arbeiten zu erinnern und dabei nach vorne zu blicken, ist eine Bereicherung für uns alle. Wie kaum ein anderer überzeugte er durch seine liebenswürdige, aber bestimmte Art, bei seinem Eintreten für die Ächtung des Krieges und die demokratischen, sozialen und wirtschaftlichen Rechte der Menschen. Richtschnur war dabei für ihn auch die Hessische Verfassung, für deren Erhalt in ihren Kernaussagen er bis zuletzt leidenschaftlich kämpfte. Manfred blieb sich und seiner Vorstellung von einer besseren Welt – der des demokratischen Sozialismus – stets treu, ganz gleich, in welcher politischen Formation er wirkte. Wir werden im Rahmen unserer Veranstaltung erinnern und in die Zukunft einer besseren Welt blicken. ›Der Einsatz für eine bessere Welt bleibt unvergessen‹«

  • 11:15 Uhr Begrüßung: Willi van Ooyen
  • 11:30 Uhr Rede: Gregor Gysi
  • 12:15 Uhr Kulturbeitrag: Erich Schaffner
  • 12:30 Uhr Podiumsdiskussion zu den politisch-biografischen Stationen von Manfred Coppik (Moderation: Ursula Schumm-Garling, Ältestenrat DIE LINKE) mit Rainer Hohner (die Gründung der DS), Heike Habermann (SPD, Offenbach), Tarek Al Wazir (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Offenbach), Janine Wissler (DIE LINKE. Hessen)
  • 13:15 Uhr Kulturbeitrag: Erich Schaffner
  • 13:30 Uhr Ausklang: Wasser, Wein und Brezel

Eine Veranstaltung der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag mit Unterstützung des Beirates der LINKEN und der Friedens- und Zukunftswerkstatt.

Zurück